ARCHIV 2014

                  'WEIHNACHTS-SPECIAL'

Springlehrgang mit Natalie Destree-Kradepohl

                  für junge Vereinsmitglieder

                20. und 21. Dezember 2014

              - Reitanlage 'Hasenfelder Weg' -

                                                                         (Einzelheiten   ...hier)

St. Martin der KGS Jülich

kommt aus dem Reitstall "Hasenfelder Weg"

des RV Jan v. Werth Jülich

 

Am 10. November 2014 war die Pächterin unserer Reitanlage, Diana Heister, auf ihrem Pferd Sunny als St. Martin beim Martinsumzug der katholischen Grundschule unterwegs.

GREVENBROICH 9. November 2014

   --------------------------------

Sieg für die VOLTIGRUPPE 'Hasenfelder Weg'
bei ihrem ersten Start in A auf dem Holzpferd

 

DUISBURG 15. November 2014

   -----------------------------

Erneuter Sieg für die Jülicher Voltis

 

                      (Einzelheiten ...hier)

DRESSURLEHRGANG MIT HEINER JEIBMANN

     24.-26. Oktober 2014

   -----------------------------

Lehrgang fand bei den Teilnehmern sehr gute Resonanz

                                               (Bericht mit Fotos ... hier anklicken)

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 23. Oktober 2014

      im JUFA-Gästehaus, Brückenkopfpark Jülich

Nach seiner Begrüßung informierte der 1. Vorsitzende Engelbert Keuten die Anwesenden in seinem Jahresrückblick über die wichtigsten Vereins-Ereignisse in der vergangenen Saison.

Susanne Goymann berichtete sodann über die Jugendarbeit; hier wies sie u.a. auf die erstmalige und sogleich erfolgreiche Teilnahme von Jülicher Reitern am Jugendvereinschampionat Rheinland hin. Sportwart Franz-Josef Bodden und der 2. Vorsitzende Matthias Wickerath erläuterten weitere sportliche Aktivitäten und Erfolge des zurückliegenden Jahres und gaben die Termine der Turniere 2015 sowie geplanter Lehrgänge bekannt, bevor dann Carmen Reuters den Kassenbericht vortrug.

Als Kassenprüfer für das kommende Jahr wurden Markus Wahn und Hanne Breuer in ihren Ämtern bestätigt.

Diana Heister, die neue Pächterin der Vereinsanlage, machte Ausführungen zu ihrer Arbeit "Am Hasenfelder Weg"; so berichtetet sie u.a., dass derzeit fünf Voltigiergruppen bestehen, die sehr motiviert bei der Sache sind.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung fand in diesem Jahr erstmalig eine Ehrung der Vereinsmeister statt, die beim diesjährigen Turnier in den Leistungsklassen 0 bis 5 ermittelt worden waren. Mit einer Urkunde und einem Präsent bedacht wurden Katharina Keuten (Dressur LK 0), Natalie Brocks (Dressur LK 6), Jasmin Bardon (Springen LK 0), Jana van Loon (Springen LK 6), Michelle Bartolomey (Springen LK 5).

Ehrung der Vereinsmeister 2014

            Tag der offenen Tür

auf der Jülicher Reitanlage"Hasenfelder Weg"

    anlässlich des Dressurlehrgangs

          24.- 26. Oktober 2014

Vom 24. Bis 26. Oktober findet auf der vereinseigenen Reitanlage Am Hasenfelder Weg ein Dressurlehrgang für alle Mitglieder des Jülicher Reitvereins statt. Geleitet wird der Lehrgang von dem international bekannten und gefragten Grand-Prix Richter und Trainer Heiner Jeibmann.

Bei den teilnehmenden Reitern, die aus allen Leistungsklassen kommen, wird er besonders auf die mentale Balance des Pferdes, den geschmeidigen Sitz des Reiters und die korrekte Ausführung der Ausbildungsskala des Pferdes achten.

Am ersten Tag, Freitag, den 24. Oktober, bekommen die Teilnehmer des Dressurlehrgangs eine PowerPoint-Präsentation vorgeführt. Heiner Jeibmann wird seinen 'Lehrlingen' zunächst anhand theoretischer Beispiele zeigen, wie das Arbeiten mit dem Pferd erfolgreich verläuft.

Der nächste Tag steht ganz im Zeichen des Reiter-Pferd-Teams. Die Teilnehmer werden in Kleingruppen unter Anleitung Jeibmanns ihre Pferde reiten.

An Sonntag werden die Kleingruppen ihr Erlerntes beim Reiten einer Dressuraufgabe umsetzen. Dabei wird sie Heiner Jeibmann mit den Augen eines Richters beurteilen und ihnen schließlich eine DVD und ein Protokoll ihres Rittes übergeben.

Anlässlich des hohen Besuches des Grand-Prix Richters steht das Wochenende in der Jülicher Reitanlage auch unter dem Motto „Tag der offenen Tür“. Der Reitverein Jan von Werth lädt alle Reitsportinteressierten herzlich ein, den Lehrgang als Zuschauer zu verfolgen. Die erste Gruppe beginnt Samstag um 14 Uhr mit dem Lehrgang. Am Sonntag beginnt das Aufgabenreiten bereits um 10 Uhr.

Gleichzeitig ist die gesamte Reitanlage für Interessierte geöffnet. Bei Fragen rund um die Stallungen, das Angebot von Reitstunden oder anderes rund um die Anlage Am Hasenfelder Weg steht Ihnen die seit Juli neu eingetragene Pächterin Diana Heister zur Verfügung. Kennern wird sie unter anderem als Weltmeisterin aus dem Voltigiersport bekannt sein. Sie bietet auf dem Pferdehof Reit- und Voltigierstunden an.

Ebenso können sich Pferdebesitzer über die noch freien Boxen in Jülich bei ihr informieren.

Für das leibliche Wohl für Reiter, Trainer, Helfer und Zuschauer ist gesorgt.

                                                                                                                     (Natalie Brocks)

                                                                             (Einzelheiten zum Lehrgang  ... hier)

FINALE MOTIVATIONS- UND JUGENDFÖRDERCUPS DES KREISREITERVERBANDES DÜREN E.V.


Titz- Gut Hochfeld - 5.Oktober 2014

- Jugendliche Reiter des RV Jülich beim Finale erfolgreich -


Beim diesjährigen Finale des Motivations-Cups war der Jülicher RV mit mehreren Reitern erfolgreich vertreten. Im MotivationsCup Dressur siegte Simone Ossenkopp: außerdem konnte sich im MotivationsCup Springen Elena Frings an 2. und Emma Greve an 3. Stelle platzieren.



FERIENSPIELE

Reitanlage 'Hasenfelder Weg'

Herbstferien - Oktober 2014

BUNDESCHAMPIONATE WARENDORF

        2.-7. September 2014

     ------------------------------

Natalie Destree-Kradepohl platzierte sich mit dem Holsteiner Casper´s Lasino in der 1.Qualifikation des Bundeschampionates der 5-jährigen Springpferde auf Rang 3 in der ersten Abteilung.

Im kleinen Finale der 5-Jährigen landete sie mit ihm auf Platz 19. und mit C´est Bon auf Rang 10.

LANDESTURNIER DÜREN 30. August 2014

    ------------------------------------------

Finale Pferdeklinik Burg Müggenhausen Jugendvereinschampionat Dressur und Springen

- Jülicher Mannschaften waren zum ersten Mal dabei -

 

                         - IMPRESSIONEN -

Springmannschaft: Michelle Bartolomey/Monsignore, Philipp Goymann/Windy´s Leonie,

                            Laura Müller/Hestia van de Peule, Sarah Prinz/Jil

Dressurmannschaft: Veroniquw Klaßen/Cedric, Theresa Müller/Sir Galahead,

                            Celine Nieveler/Checker, Sabine Plützer/Level one

Unsere Reitanlage "Hasenfelder Weg" wird zum 1. Juli 2014 neu verpachtet.

Informieren Sie sich über die neue Pächterin Diana Heister 

                                                                                                                (... hier anklicken)

FERIENSPIELE Sommer 2014

 Reitanlage "Hasenfelder Weg"

                     (Impressionen   ... hier anklicken)

-------------------------------------------------------------                       

                         FINALE

       PFERDEKLINIK BURG MÜGGENHAUSEN

JUGEND-VEREINS-CHAMPIONAT RHEINLAND 2014

               ------------------------

                    anlässlich des

        LANDESTURNIERS RHEINLAND

            DÜREN, 30. August 2014

 

 

Wir sind im Finale!

 

Im Rahmen des Jugend-Vereins-Championats Rheinland 2014 sicherten sich die Jugendlichen des Reitvereins Jan von Werth Jülich die Teilnahme am Finale beim diesjährigen

Landesturnier

am Samstag, 30.08.2014 auf dem Turnierplatz an der Kuhbrücke

 

In der Dressurmannschaft wurde unser Verein während der Quaifikationsprüfungen durch

 

Natalie Brocks auf Willowby

Philipp Goymann auf Windy’s Leonie

Veronique Klaßen auf Cedric und Miss Maja

Theresa Müller auf Sir Gallahead und Etosha

Celine Nieveler auf Checker und

Sabine Plützer auf Level One vertreten.

 

In unserer Springmannschaft ritten

 

Michelle Bartholomey auf Monsignore

Philipp Goymann auf Windy’s Leonie

Laura Müller auf Hestia van de Peule und

Sarah Prinz auf Jil.

 

Jetzt brauchen wir euch alle!

Während der Finalprüfungen am Samstagnachmittag 30.08.2014 können alle Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins einen Fanpreis gewinnen.

 

Zitat aus der Ausschreibung:

 

Lautstarkes Anfeuern durch mitgereiste Schlachtenbummler ist ausdrücklich erwünscht - für den Verein mit den besten Fans gibt es einen Zuschuss in Höhe von 250 € für einen Vereinsausflug zu gewinnen.“

 

Wer gute Ideen hat, mitmachen möchte oder sonst irgendwie helfen kann, bitte melden bei Susanne Goymann (02428/902122 oder 015201576815 oder Susanne.Goymann@freenet.de )

 

+++ BOXEN FREI +++

Auf unserer Reitanlage "Hasenfelder Weg" sind derzeit einige Boxen frei.

Interessenten wenden sich bitte an

Diana Heister:

             Tel.: 02461-9859739

                     01577 2954222

                         WEILERSWIST-BODENHEIM 4.-6. Juli 2014

                            --------------------------------------

Qualifikationen für das Pferdeklinik Burg Müggenhausen Jugend-Vereins-Championat Rheinland

                                     Springen und Dressur 2014

In Weilerswist Bodenheim gelang es unserer  Springmannschaft erneut, eine Platzierung, diesmal  an dritter Stelle, zu erringen. Spring- und Dressurmannschaft haben sich somit für das Finale Ende August im Rahmen des Landesturniers, welches in Düren (Kuhbrücke) ausgetragen wird, qualifiziert.

Jülicher Springmannschaft in Bodenheim
Jülicher Dressurmannschaft in Bodenheim

 

 

RHEINISCHE MEISTERSCHAFTEN

 LANGENFELD 26.-29.Juni 2014

    -------------------------------

Natalie Destree-Kradepohl

belegt mit 'Mas que Nada'

in der Klasse Springen/Senioren Platz 3.

            JÜLICHER SPRINGMANNSCHAFT SIEGT IN DER QUALIFIKATION

ZUM JUGEND-VEREINS-CHAMPIONAT RHEINLAND 2014 IN EUSKIRCHEN-DOM-ESCH

               -------------------------------------------------------------------------

Die Teilnehmer  Michelle Bartholomey auf Monsignore, Philipp Goymann auf Windy’s Leonie, Laura Müller auf Hestia van de Peule und Sarah Prinz auf Jil siegten mit vier Null-Fehler-Ritten souverän beim Turnier in Dom-Esch (Euskirchen) am 22.06.2014. Mannschaftsführerin war unsere Jugendwartin Susanne Goymann.

 

Die Mannschaft kann aufgrund ihrer überragenden Leistung der nächsten Qualifikationsprüfung in Langenfeld im Rahmen der Rheinischen Meisterschaften am 26.-29. Juni gelassen entgegen sehen. Wir drücken ihnen sowie unserer Dressur-Mannschaft die Daumen.

                                                                                  (Fotos zum Vergrößern anklicken)

                 ++++ SPRINGMANNSCHAFT DES JÜLICHER RV ++++

          (Laura Müller, Michelle Bartolomey, Philipp Goymann und Sarah Prinz)

                             auf Platz 4 in der QUALIFIKATION zum

       PFERDEKLINIK BURG MÜGGENHAUSEN JUGENDVEREINSCHAMPIONAT RHEINLAND

                                  Köln-Roggendorf, 18. Mai 2014

             72. JÜLICHER REITTURNIER

- 2. Wochenende (Dressur) - 3.und 4. Mai 2014

        --------------------------------------

Das zweite Wochenende des 72.Jülicher Turniers stand fast ausschließlich im Zeichen des Dressursports. Vom Reiterwettbewerb bis hin zu Dressurprüfungen der Kl.L wurde den Zuschauern alles geboten, eine Eignungsprüfung und ein Springreiterwettbewerb rundeten das Programm ab.

 

Traditionsgemäß wurde auch diesmal hier der Mannschaftskreismeister in der Dressur ermittelt. Die Pferdefreunde St.Georg Pony-Power konnten in diesem Jahr die Siegerschärpen in Emfang nehmen. Im Team dabei waren Nina Neubauer/Molly Star, Rica Kohn/Cheyenne-RS, Jana Königs/Ludwig van Buchow und ...; als Mannschaftsführer fungierte Dr.Jens Winkler.

 

 

 

Ein Highlight des Turniers war auch die Qualifikation für das Semifinale des Star-Equipe Jugend-Cup 2014.

Gewonnen wurde dieser Wettbewerb von Lynn Fischer vor Laura Schlipper und Jana Hintz, die jetzt anlässlich der Rheinischen Meisterschaften in Langenfeld beim Finale antreten dürfen.

 

Weitere Wertungsprüfungen um die Vereinsmeisterschaften standen außerdem auf dem Terminplan. Natalie Brocks wurde Vereinsmeisterin in der Dressur Leistungsklasse 6 und Katharina Keuten holte den Titel in der LK 0. Im Springen stand noch die Wertung für die LK 0 aus, die in dem Springreiterwettbewerb durchgeführt wurde. Hier siegte Jasmin Bardon.

In der Mannschaftsdressurpr.Kl.E siegte das Team des Jülicher RV

 

 

 

Fazit des 72. Jülicher Reitturniers:


Zwei ereignisreiche Wochenenden mit viel gutem Sport liegen hinter uns, die für jeden Pferdebegeisterten etwas geboten haben.

Impression ReiterWB

Weitere Fotos in unserer Foto-Galerie:

                                                           ...hier anklicken

72. JÜLICHER REIT- UND SPRINGTURNIER

            - Erstes Wochenende - Springprüfungen -

GILBERT TILLMANN, DER AMTIERENDE SIEGER DES HAMBURGER SPRINGDERBYS,

    GEWINNT DEN SONDEREHRENPREIS DES PORSCHE-ZENTRUMS AACHEN

Die ersten drei Tage des Turnierwochenendes Springen nahmen bei Bilderbuchwetter und guten Bedingungen einen optimalen Verlauf. Der Turniersonntag begann zunächst mit Regen, es klarte jedoch sehr schnell wieder auf, so dass die gute Stimmung nicht getrübt werden konnte.

 

 

 

 

Gilbert Tillmann, amtierender Sieger des Hamburger Springderbys, war, wie schon seit vielen Jahren, auch diesmal in Jülich am Start. Er sicherte sich durch die durchgängig besten Leistungen mit seinem Pferd Hadjib in allen drei S-Springen den Sonderehrenpreis des Porsche-Zentrums Aachen

 

 

 

Bester Reiter des gastgebenden Vereins war

in diesem Jahr Mihai Canta.

Er belegte mit Verona von Hary im S-Springen

am Samstag den 2.Rang,

in der Punktespringpr.Kl.S Platz 5

und rangierte im M*-Springen an 2.Stelle.

 

 

 

 

 

Traditionell sorgte die Voltigiergruppe "Hasenfelder Weg"

am Turniersamstag und -sonntag in einem Schaubild für Kurzweil

und überzeugte durch sehr ansprechende Leistungen.

Erstmalig wurden in diesem Jahr Jülicher Vereinsmeister der Leistungsklassen 5 und 6 ermittelt. Michelle Bartolomey sicherte sich den Titel im Springen der LK 5, der in einem A-Springen ausgeritten wurde.

In der Leistungsklasse 6 wurde Jana van Loon Vereinsmeisterin, gefolgt von Celine Nieveler und Vera Rosarius. Ermittelt wurde der Titel hier im Rahmen eines E-Springens.

 

 

Wie in der Vergangenheit richtete der Jülicher Reitverein auch in 2014 wieder die Mannschaftsspringprüfung der Kl.A** zur Ermittlung des Kreismeisters aus. Nach einem spannendem Stechen war erneut der RuFV"Deutschritter"Düren nicht zu schlagen und holte den Kreismeistertitel. Alisa Dahmen/Celectro, Vivien Polzin/Don Classic B, Lara Hamacher/Lando und Marco Gerhards/Little Liberty JG unter der Leitung der Mannschaftsführerin Sandra Narden zeichneten verantwortlich für diesen Erfolg.

 

 

 

Der Jülicher Reitverein hatte den repräsentativen Rahmen seines Turnier genutzt, um Albert Hermanns, langjähriger 1.Vorsitzender und jetziger Ehrenvorsitzender des Vereins, der kürzlich 80 Jahre alt geworden ist, zu ehren. Aus der Hand des 1.Vorsitzenden Engelbert Keuten nahm er ein Präsent entgegen.

Der Verein möchte sich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei seinen Sponsoren bedanken, insbesondere beim Porsche-Zentrum Aachen, bei der Fa. Gissler & Pass Wellpappenfabrik Jülich sowie beim Ford-Autohaus Karlheinz Hostenbach und dem KFZ-Sachverständigenbüro Hammerschlag & Beckers in Aachen.

Gilbert Tillmann siegt im S*-Springen (Preis der Fa.Gissler & Pass GmbH Wellpappenfabrik Jülich)
Springpr. Kl.M**(Preis des Ford-Autohauses Karlheinz Hostenbach und des KFZ-Sachverständigenbüros Hammerschlag & Beckers Aachen)
Punkte-Springpr.der Kl.S (Preis des Porsche-Zentrums Aachen)

 

Weitere Bilder finden Sie in unserer Foto-Galerie

                                                                      ... hier anklicken

 


VIELEN DANK an die Sponsoren, die die Durchführung unseres Turniers erst ermöglichen.

Sponsoren Turnier 2014.pdf
PDF-Dokument [10.5 KB]
Alle Prüfungen auf einen Blick
ergebnisse.pdf
PDF-Dokument [112.6 KB]

Letzte Vorbereitungen zum diesjährigen Jülicher Reitturnier

                         - Mittwoch, 23. April 2914 -

 

Die Zeiteinteilung unseres Jülicher Turniers

ist bei ITS-Turnierservicce online:

 

http://www.its-turnierservice.de/veranstaltung/471417007/

UNSER GROßES REITTURNIER STEHT WIEDER VOR DER TÜR


      +++ 24.-27. April 2014 Springprüfungen bis Kl.S +++

        +++ 2.-4. Mai 2014 Dressurprüfungen bis Kl.L +++

Wie in jedem Jahr werden wieder viele fleißige Helfer gebraucht, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen unterstützen. Mit Eurer tatkräftigen Hilfe hoffen wir erneut ein schönes Turnier auf die Beine zu stellen.

Wer helfen möchte, meldet sich bitte bei:

              Julia Mütz Handy  0177 / 6110521

                             e-mail: julia.muetz@reitverein-juelich.de

 

 

EHRUNGSABEND DES KREISREITERVERBANDES DÜREN

   Langerwehe, 22.März 2014

     -------------------------

- Jülicher holten 6 Kreismeistertitel -

 

Die vergangene Saison war für die Jülicher Reiter und Fahrer äußerst erfolgreich gewesen. Sechs Mitglieder unseres Vereins holten Titel in den verschiedenen Disziplinen, 3 Reiter konnten sich außerdem an zweiter bzw.dritter Stelle platzieren.

 

 

 

 

 

 

Wie bereits in den vergangenen Jahren war

Natalie Destree-Kradepohl unumstrittene Kreismeisterin

im Springen der Leistungsklasse 2.

 

 

 

Der Titel in der LK 3 im Springen

ging auch nach Jülich; hier war

Mihai Canta mit "Valine v. Hary" erfolgreich gewesen.

 

 

 

In der Dressur holte Simone Schwob

auf "Willowby" in der LK 6 die Kreismeister.

 

 

 

 

 

Erstmalig wurden auch im Fahren Kreismeister ermittelt. Hier waren Jülicher in 3 von 4 Disziplinen an der Spitze.

Der KM-Titel bei den Pferden (Ein- und Zweispänner) ging an Paul-Josef Gerhards.

Bei den Ponys (Einspänner) siegte Petra Botte.

 

Platzieren konnte sich Sarah Prinz im Springen der LK 6 an 2.Stelle.

Denise Christin Behr belegte in der LK 3 Dressur den 3. Rang.

Im Springen der LK 4 landete Stephanie Mohnen auf Platz 3.

                                                    (Fotos zum Vergrößern anklicken)

Unser 2.Vorsitzender Matthias Wickerath führte zusammen mit Karin Heyden-Schneiders durch den Abend.
Zeiteinteilung 3.Trainingswochenende
Zeiteinteilung Training für Turniereinst[...]
PDF-Dokument [45.3 KB]

 

Auftakt für Jülicher Mannschaften im Burg Müggenhausen Jugend-Vereins-Championat Rheinland

 

In diesem Jahr tritt auch der Reit- und Fahrverein Jan von Werth mit zwei Mannschaften beim Jugend-Vereins-Championat Rheinland an. Auftakt war am Samstag, den 15. März in Monheim auf Gut Blee. Gestartet sind eine Dressurmannschaft mit den Reitern Theresa Müller, Natalie Brocks, Celine Nieveler und Veronique Klassen unter der Führung von Susanne Goymann und eine Springmannschaft mit Sarah Prinz, Laura Müller, Michelle Bartolomey, Phillip Goymann und Franz-Josef Bodden als Mannschaftsführer. Zu meistern waren eine Dressurprüfung der Klasse A* und jeweils eine Springprüfung der Klasse A**.

Für die Dressurmannschaft zeigte sich der Start in den Wettbewerb sehr vielversprechend. Nach anfänglichen Rechenschwierigkeiten Seitens der Turnierleitung rechnete die Mannschaft zunächst nicht mit einer Platzierung. Umso überraschender war der Ausruf der Dressurmannschaft unseres Reitvereins bei der Siegerehrung. Und so erreichten die Reiterinnen doch noch einen sehr guten dritten Platz.

Die Springmannschaft litt leider trotz sehr starker Reiter unter großem Pech. Dafür wollen sie ihr Können jedoch auf dem nächsten Turnier am 18. Mai in Köln-Stommelnunter Beweis stellenund greifen selbstbewusst wieder an.

Nach dem nächsten Turnier in Köln-Stommeln werden die beiden Mannschaften noch drei weitere Turniere bestreiten, um nach hoffentlich erfolgreicher Teilnahme schließlich im Finale im August in Düren zum letzten Mal gegen die anderen Mannschaften aus dem Rheinland anzutreten. 

                                                                                                                           Natalie Brocks

        TRAINING FÜR JUNGE TURNIEREINSTEIGER

Zweites Trainingswochenende  - 15./16. Februar 2014

                  Impressionen   ...hier

Dressur- und Springlehrgang für junge Reiter

Reitanlage Hasenfelder Weg 18. und 19. Januar 2014

Am Wochenende des 18. Und 19. Januar fanden die ersten von insgesamt jeweils drei Dressur- und Springlehrgängen für junge Vereinsmitglieder bis 21 Jahre statt. Geleitet von Gabriele Schwecht und Theo van Loon wurden die jungen Reiter unter Förderung des Vereins auf die kommende Turniersaison vorbereitet. Mit Freude beobachtete unser Vereinsvorstand die rege Teilnahme mit insgesamt 13 dressur- und 15 springbegeisterten Jugendlichen am ersten Lehrgangwochenende.

Ausrichtungsgrund war jedoch neben dem Ausbau der reiterlichen Fähigkeiten auch die Förderung des Zusammenhalts unter den Mitgliedern, im besonderen Maße natürlich der Vereinsjugend. Ebenfalls konnte sich der Vorstand ein genaueres Bild vom reiterlichen Können unserer Jugend machen und kann so Mannschaften zusammenstellen, die den Verein in der nächsten Turniersaison vorstellen und vertreten können.

Mit kostenloser Verpflegung der Reiter, aber auch der reichlichen Besucherzahl im Reiterstübchen wurde wieder einmal die familiäre Atmosphäre unter den Vereinsmitgliedern deutlich und der Spaß am Reitsport in den Vordergrund gestellt.

Somit bleibt die Vorfreude auf die nächsten Lehrgangswochenenden, die am 15.-16. Februar und schließlich am 22.-23. März diesen Jahres stattfinden werden.             (Natalie Brocks)

 

                                                                                                 (Fotogalerie   ...hier anklicken)

TRAINING FÜR JUNGE TURNIERREITER ( UND SOLCHE, DIE ES WERDEN WOLLEN)

          -------------------------------------------------------------------------

Unsere Jugendwartin Susanne Goymann organisiert für die jugendlichen und jungen Mitglieder des Vereins  jeweils an einem Wochenende im Januar, Februar und März auf der Anlage "Hasenfelder Weg"  ein gezieltes Dressur- und Springtraining.