Hier finden Sie uns:

Reit- und Fahrverein

"Jan von Werth" Jülich e.V.

 Carmen Reuters

(Geschäftsstelle)
Am Biemer Hof 19
52457 Aldenhoven

Telefon: 02464 / 2285

 

(Wegen Terminabsprachen

zu Reitstunden wenden Sie sich bitte an Stephan Tölchert

(Tel.0177/5961254) & Daniela Zadlowski (Tel.0171/2231790),

wegen

Voltigierstunden an

Anne Schagen (0170/7765695)

 REITANLAGE

"HASENFELDER    WEG 4"

52428 JÜLICH

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.00 - 21.00 Uhr

Samtag: 8.00 - 20.00 Uhr

Sonntag: 8.00 - 18.00 Uhr

 

Kontakt:

Stephan Tölchert

Tel.:0177/5961254            

 

(weitere Infos:

...hier anklicken)

 

AKTUELLES 2015 (Januar - Juni)

 

Training für die JVCR-Springer bei Thomas Patt

28. Juni 2015 Reitanlage Keuten, Krauthausen

Am Sonntag, den 28. Juni erhielten unsere jungen SpringreiterInnen des diesjährigen Jugend-Vereins-Championats Rheinland die Möglichkeit, bei einem Stallinternen Springlehrgang in Krauthausen ihre Fertigkeiten für die letzte Qualifikation auszubauen. Thomas Patt, Trainer des KV Düren, konnte Sarah Prinz mit Jil, Michelle Dreyer mit Fürsts Fiolina, Laura Müller auf Hestia van de Peule und Phillip Goymann auf Windy’s Leonie zeigen, wie sie noch erfolgreicher den A* Parcours des von der Pferdeklinik Burg Müggenhausen gesponserten rheinländischen Championats meistern können. Dabei vermittelte Patt die Wichtigkeit eines hohen aber stabilen und rhythmischen Grundtempos. Dadurch können die Pferde den nötigen Schwung in den Sprung mitnehmen. Sie bekamen ebenso Hinweise zu ihrer Hilfengebung und Einwirkung auf das Pferd während dem Parcoursspringen und konnten hier und da ein paar Tricks aufnehmen, die sie in der letzten Qualifikation in Gahlen Mitte Juli und wahrscheinlich schließlich Ende August beim Finale in Düren anwenden können. Somit sind sie hoffentlich bestens ausgestattet, um in Gahlen noch einmal richtig zu punkten und sich im Finale eine gute Platzierung erreiten zu können.

 

                                                                                                                                                                                                      (Natalie Brocks)

                       

                         HELFERABEND - 25. Juni 2015  Krauthausen - Reitanlage Keuten

 

 

  JUGEND-VEREINS-CHAMPIONAT RHEINLAND 2015

           ----------------------------

Nach 5 von 6 Qualifikationsturnieren liegt der Jülicher RV

in der Wertung SUPERCHAMPIONAT auf dem 4.Rang.

(Wertung DRESSUR Platz 3; Wertung SPRINGEN Platz 4)

 

Wertung Dressur.pdf
PDF-Dokument [65.0 KB]
Wertung Springen.pdf
PDF-Dokument [728.6 KB]

Jülicher feiern bei den Rheinischen Meisterschaften

Weitere Platzierungen für die jülicher Mannschaften beim Pferdeklinik Burg Müggenhausener Jugend-Vereins-Championat Rheinland

-------------------------------------------

Langenfeld. Sehr erfolgreich endete der Besuch der Jugendmannschaften unseres Vereins auf den diesjährigen Rheinischen Meisterschaften in der Landes – Reit- und Fahrschule Langenfeld. Unsere Dressurmannschaft, bestehend aus Anna-Lena Weissenbach, Ricarda Larisch, Patricia Goymann und Noa Böhmer mit ihrer Mannschaftsführerin Natalie Brocks, zeigte sich in der A* Dressuraufgabe souverän und optisch sehr harmonisch, so dass sie direkt die Führung übernahmen. Bis zum Schluss war die Rangierung spannend, doch schließlich konnten sie acht Vereine hinter sich lassen und ergatterten mit dem dritten Rang einen Podest Platz.

Aber auch unsere vier jungen Springreiter konnten ihr Können unter Beweis stellen. Phillip Goymann, Laura Müller, Sarah Prinz und Michelle Dreyer traten unter der Leitung von Susanne Goymann gegen sehr starke Konkurrenz aus zehn Vereinen in dem A* Parcours an. Auch sie machten es bis zuletzt spannend, konnten sich aber dann sehr verdient über einen vierten Platz freuen.

In der Gesamtwertung des Pferdeklinik Burg Müggenhausener JVCR Dressur rangiert unsere Mannschaft ebenso wie im Springen auf dem vierten Platz. Auch in der Gesamtwertung des damit einhergehenden Super-Championats, bei dem die Punkte der Dressur und des Springens zusammen gezählt werden, konnte unsere Jugend ihren vierten Rang festigen und weiter auf die oberen drei Plätze aufholen.

 

                                                                                                                                                          (Natalie Brocks)

 

 

 

VOLTIGIER-TURNIER JÜCHEN

          6. Juni 2015

        ----------------

 

Platz 2 für die Voltigruppe Jülich II

 

Zwischenergebnis

PFERDEKLINIK BURG MÜGGENHAUSEN JUGENDVEREINSCHAMPIONAT

nach drei Wertungsturnieren

- RuFV"Jan v.Werth" Jülich gut mit dabei -

 

(zum Vergrößern anklicken)

 

NACHLESE REITTURNIER JÜLICH

- "Wie damals" - Wer einmal in Jülich geritten ist, kommt immer wieder gerne,

                         auch wenn er selbst nicht mehr aktiv ist

 

GROßES SPRINGTURNIER JÜLICH  8.-10. Mai 2015 - Turnierplatz an der Rur -

                        

                           - Impressionen -

  (weitere Bilder in der Fotogalerie   ...hier anklicken)

 

Siegerin der Springpr. Kl.S* mit Siegerrunde

(Preis des Porsche Zentrums Aachen):

NATALIE DESTREE-KRADEPOHL

 

Springpr.Kl.S* (Preis der Fa. Gissler & Pass GmbH, Jülich)
Springpr.Kl.M** (Preis der Fa.Autohaus Hostenbach, Jülich und des KFZ-Sachverständigenbüros Hammerschlag-Beckers, Aachen)

 

 

 

 

EHRUNGEN:

 

- Natalie Destree-Kradepohl und Mihai Canta

als die erfolgreichsten Reiter des Vereins

- Hans Lanckohr

für seine langjährige, verdienstvolle Arbeit für den Verein

Nach dem Titel in der Dressur holt eine Jülicher Mannschaft auch

die Kreismeisterschaft im Springen 2015.

Herzlichen Glückwunsch an:

Christina Cremer/Sanchiero, Madeleine Pahl/Atlanta K, Mihai Cante/Cantina und Christoph Görgen/Zandor Junior Z

(Mannschaftsführer: Franz-Josef Bodden)

 

Schaubild der Jülicher Voltigruppen 'Hasenfelder Weg'

 

 

 

Veronique Klaßen

 

  - Vereinsmeisterin

     Springen LK 6

 

 

 

 

Michelle Bartolomey

 

- Vereinsmeisterin

   Springen LK 5

 

 

 

 

Christina Cremer

 

holt den Vereinsmeistertitel

im Springen LK 4

Stilspringpr.Kl.E mit Mannschaftswertung: Platz 2 für das Team Jülich (Emma Greve, Pia Korsten, Anne Weber, Elena Frings)
Sonderehrenpreis für Natalie Destree-Kradepohl als erfolgreichste Jülicher Reiterin des samstäglichen S-Springens. Sie war außerdem mit insg. 8 Siegen und zahlreichen Platzierungen die mit Abstand erfolgreichste Reiterin des Turniers

                       

 

 ERGEBNISSE unter: www.its-turnierservice.de

           -----------------------------------------------

 

Der Jülicher RuFV"Jan v. Werth" bedankt sich bei seinen Sponsoren, ohne die die Durchführung des Turniers auch in diesem Jahr nicht möglich wäre.

 

Sponsoren Springturnier 2015.pdf
PDF-Dokument [66.8 KB]
6.Mai - Turnierplatz - die Vorbreitungen für das Wochenende laufen

 "AUFRÄUMEN" Turnierplatz

Am 2.Mai fand ein "Großreinemachen" unseres Turniergeländes statt.

   - Impressionen - (Fotos zum Vergrößern anklicken)

 

 

 

 

           WBO-Turnier

Reit- und Ponyclub Düsseldorf-Eller

          18. April 2015

          ---------------

 

 

1. Platz für die A-Gruppe

der Jülicher Voltis 'Hasenfelder Weg'

 

QUALIFIKATION PFERDEKLINIK BURG MÜGGENHAUSEN

           JUGENDVEREINSCHAMPIONAT

                Gahlen, 11. April 2015

          ---------------------------

Platz 4 für die Jülicher Springmannschaft

(v.l. Philipp Goymann/Windy´s Leonie, Michelle Dreyer/Fürsts-Fiolina, Michelle Bartolomey/Monsignore,

Sarah Prinz/Jil;

Mannschaftsführerin Susanne Goymann)

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

  

   ++ DRESSURTURNIER ++

Reitanlage 'Hasenfelder Weg'

      28./29 März 2015

  ---------------------

 

 

 

 

- Jülicher Dressurmannschaft wird Kreismeister -

 

Dem schlechten Wetter zum Trotz starteten am vergangenen Wochenende, dem 28. Und 29. März, wieder viele Reiterinnen und Reiter auf unserem diesjährigen Dressurturnier auf der Reitanlage „Am Hasenfelder Weg“. Zu den zehn Prüfungen gingen Nennungen aus Reitvereinen aus näherer Umgebung, sowie unter anderem auch aus der Eifel, Erftstadt, Aachen, Köln und dem Selfkant ein.

Der Samstag begann mit der Reitpferde Eignungsprüfung Klasse A, bei der junge Pferde den Richtern vorgestellt wurden. Augenmerk lag auf ihrer Bewegungsqualität und Rittigkeit. Daraufhin folgte die Dressurpferdeprüfung Klasse A. In dieser Prüfung werden junge Turnierpferde geritten, die ihren Schwerpunkt auf der Dressur behalten werden. Die Wertungsrichter achteten nach ebenfalls Rittigkeit und Bewegung gesondert auf die Grundveranlagung und den Ausbildungsstand der Pferde.

Am restlichen Tag wurde eine Dressurprüfung der Klasse A geritten. Zunächst ging es um die Einzelwertung. Trotz Regen, Kälte und einem feucht-fröhlichen Abreiten auf dem Vorbereitungsplatz, traten 68 Dressurreiterinnen und –Reiter in der A-Dressur gegeneinander an. In dieser Prüfung wurde auch erstmalig der Dressurvereinsmeister der Leistungsklasse 5 ermittelt. Diesen Titel konnte Simone Schwob holen.

Schließlich traten Dressurmannschaften von acht verschiedenen Vereinen gegeneinander an. Dabei zählt nicht nur die gute Vorstellung jedes einzelnen Pferdes der Mannschaft, sondern auch das Zusammenspiel, Auftreten und Gesamtbild der Gruppe. Gewinnen konnte die Mannschaft des RV Enzen-Euskirchen. Doch bejubelt werden konnte ebenso die Ü20 Mannschaft unseres Vereins. Denn Svenja Wolf, Susanne Goymann, Katrin Oepen und Jana Spindler holten mit ihrer Mannschafsführerin Natalie Brocks den Titel des Kreismeisters Dressur.

Der Sonntag begann mit der gut besuchten Dressurprüfung Klasse L `Trense. Doch der weitere Tag stand ganz im Zeichen junger Reiteinsteiger. Der Springreiterwettbewerb stellte wieder einmal eine Qualifikationsprüfung zum Motivationscup des Kreisverbandes Düren da. Außerdem stand nach dieser Prüfung der Vereinsmeister Springen LK 0 fest: Emma Greve. Sie wurde ebenfalls Vereinsmeisterin Dressur LK 0, der im Dressurreiterwettbewerb ermittelt wurde. Dazwischen ritten Reitanfänger einen Reiterwettbewerb mit Galopp. Zuletzt wurde eine E-Dressur geritten, dessen Wertung in den Jugendfördercup des KV Düren einfloss und bei der Patricia Goymann den Titel der Vereinsmeisterin Dressur LK 6 holen konnte.

Die Jülicher Voltigiergruppe, die zuletzt auch sehr erfolgreich auf Turnieren startete, stellte auch am Sonntag in einer kurzen Vorführung ihr Können unter Beweis.

Somit war das Turnierwochenende, auch durch die Zahlreichen freiwilligen Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf und die Versorgung aller Teilnehmer und der zahlreichen Besucher sorgten, wieder ein voller Erfolg.

 

Weitere Ergebnisse unter www.its-turnierservice.de

                                                                                                                               (Natalie Brocks)

                         zur Bildergalerie   ... hier anklicken

 

 

Kreismeister

Dressur Mannschaft 2015:

 

Jülicher RuFV "Jan v. Werth"

 

(Svenja Wolf, Susanne Goymann, Jana Spindler und Katrin Oepen,

Mannschaftsführerin Natalie Brocks)

Turniersonntag - Schaubild der Voltigruppen 'Hasenfelder Weg'

 

 

 

 

Emma Greve

 

holt den Vereinsmeistertitel

im Springen LK 0

 

 

 

       Emma Greve

 

        wird ebenfalls

        Vereinsmeisterin

        in der Dressur LK 0

 

 

 

Patricia Goymann

 

Vereinsmeisterin

Dressur LK 6

 

 

 

 

Vereinsmeisterin Dressur LK 5 :

 

Simone Schwob

              

                         -------------------------------------------

              

                                   - Turniersamstag - erste Eindrücke -

 

Dressurturnier 28./29.3.2015
Zeiteinteilung Jülich, 28.03.-30.03.pdf
PDF-Dokument [99.9 KB]

 

weitere Infos und Ergebnisse zum Turnier unter:

www.its-turnierservice.de

 

-

   Jülicher Voltigiergruppe "Hasenfelder Weg" hocherfolgreich

         beim HOLZPFERDTURNIER RRV EQUUS E.V.

                                     7./8. März 2015

                       ---------------

 

Die Jülicher Voltigruppe belegte bei ihrem ersten Start der Saison auf A-Niveau sogleich den 2.Platz.

Mira Winkelhag  und Sofia Minic siegen im Doppel.

 

v.l.n.r.: Mannschaftsführerin Natalie Brocks, Ricarda Larisch, Patricia Goymann, Noa Böhmer und Anna Lena Weißenbach

Zu Beginn des JVCR erneut erfolgreich

Dressurmannschaft im Auftakt des Burg Müggenhausener JVCR platziert

 

Mohnheim, 7. März 2015. Wie bereits in der vergangenen Saison begann das Jugend-Vereins-Championat-Rheinland, gesponsert von der Pferdeklinik Burg Müggenhausen, auf Gut Blee in Mohnheim. Doch weder das sehr frühe Aufstehen, noch ein sehr spontaner Pferdewechsel konnte unsere Dressurmannschaft aus der Ruhe bringen. Den Reiterinnen Ricarda Larisch, Patricia Goymann, Noa Böhmer und Anna-Lena Weissenbach gelang eine souveräne Vorstellung ihrer Pferde in der zu reitenden Dressuraufgabe A3, die mit insgesamt 27,6 Punkten bewertet wurde. Dazu beigetragen haben sicherlich auch der Spaß und der sehr gute Zusammenhalt der Mädchen. Damit erreichte die Mannschaft den fünften Platz. Für die Gesamtwertung des Championats in der Dressur sammelten sie mit dieser Platzierung die ersten 45 Punkte. In der gesamten Saison werden die geholten Punkte der Mannschaften unseres Vereins zusammengezählt, so dass hoffentlich am Ende erneut das Finale in Aussicht steht.

Mit viel Zuversicht blickt die Dressurmannschaft nun auf den nächsten Start im JVCR beim RV Lippe-Bruch-Gahlen im April, um für Jan von Werth weitere Punkte zu holen. Der nächste Start der Mannschaft wird jedoch schon Ende März beim eigenen Dressurturnier in Jülich sein.

                                                                                                                                                         (Natalie Brocks)

  

 

                          KREISPFERDESPORTVERBAND DÜREN E.V. :

 

      NEUE BESTIMMUNGEN

ZUR ERMITTLUNG DER KREISMEISTER

    (Gültig ab 2015) beschlossen.

 

                 (Einzelheiten  ...hier)



                        

 

 

                EQUI DURIA FESTABEND 

KREISPFERDESPORTVERBANDES DÜREN E.V.

           Jülich – Blumenhalle 7. März 2015

        -------------------------------------------------

 

              - Jülicher Reiter erfolgreich -

 

Beim Festabend des KV Düren, der in diesem Jahr in der Blumenhalle Jülich stattfand, konnten wiederum zahlreiche Jülicher Reiter für ihre Erfolge geehrt werden.

 

Bei der Vergabe der Kreismeistertitel holte Mihai Canta mit seiner Stute "Verona von Hary" die Schärpe im Springen der Leistungsklasse 2.

In der Kreismeisterwertung in der Dressur LK 3 belegte Ines Theelen mit "Scaglietti" Rang 2, gefolgt von Denise Christin Behr auf "Runaway".

Der Titel Kreismeister Dressur LK 4 ging an Anne Schagen im Sattel von "Sambalero".

Simone Schwob mit "Willowby" landete in der Dressur LK 5 auf Platz 3.

Einen weiteren Kreismeistertitel, nämlich in der Dressur LK 6, holte Miriam Gleß auf "Donna Rubina".

Im Fahren (1-Spänner Ponys) belegte Petra Botte mit "Tim" den 2.Platz.

Ausserdem konnte Simone Ossenkopp auf "Lisa" für ihren Sieg im MotivationsCup Dressur eine Auszeichnung entgegen nehmen. Elena Frings rangierte im MotivationsCup Springen auf Platz 2, Emma Greve auf Platz 3.

 



              ++ VEREINSMEISTER

werden anlässlich des DRESSURTURNIERS ermittelt ++

Beim Dressurturnier am 28. und 29. März 2015 werden erneut die Jülicher Vereinsmeister ermittelt.

Im Einzelnen:

Pr.7 Dressurpr.Kl.L(Tr.) - Vereinsmeister Dressur LK 4

Pr.6 Dressurpr.Kl.A* - Vereinsmeister Dressur LK 5

Pr.4 Dressurpr.Kl.E -Vereinsmeister Dressur LK 6

Pr.2 DressurreiterWB – Vereinsmeister Dressur LK 0

ausserdem:

Pr.3 SpringreiterWB – Vereinsmeister Springen LK 0

       

      SPRINGLEHRGANG mit Thomas Patt

             21. und 22. Februar 2015

         - Reitanlage 'Hasenfelder Weg' (Bericht und weitere Fotos   hier anklicken )

 

 

DRESSURTURNIER RuFV"Jan v. Werth" Jülich

        28. und 29. März 2015

   Reitanlage 'Hasenfelder Weg'

      ---------------------

In diesem Jahr veranstaltet unser Verein sein Dressurturnier bereits am letzten März-Wochenende.

Die Palette der ausgeschriebenen Prüfungen reicht vom Reiterwettbewerb bis hin zu Dressurprüfungen bis zur Kl.L; außerdem steht eine Dressurpferde- und eine Eignungprüfung für junge Pferde auf dem Programm.

Ebenso werden wieder Qualifikationsprüfungen für den JugendförderCup und den MotivationsCup des Kreispferdesportverbandes Düren ausgetragen. Weiterhin werden im Rahmen des Turniers die Vereinsmeister unseres RuFV"Jan v. Werth" ermittelt.

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet also sowohl Reiter wie Zuschauer.

 

(Weitere Infos unter: http://www.its-turnierservice.de/

 

+Auf ein Neues +

Vorbereitungen für das diesjährige Burg Müggenhausen Jugendvereinschampionat haben begonnen

Nach der Saison ist vor der Saison. Und da wir schon wieder kurz vor der neuen Turniersaison stehen, bereitet sich unser Reitverein für das nächste anstehende Jugend Vereins Championat Rheinland vor. Nach dem erfolgreichen letzten Jahr, in dem Jan von Werth das erste Mal zu diesem Championat antrat und es locker bis in das Finale schaffte, haben sich auch 2015 wieder junge Reiter und Reiterinnen gefunden, die ehrgeizig unseren Reitverein vertreten werden.

Die Dressurmannschaft, bestehend aus Noa Böhmer, Patricia Goymann, Ricarda Larisch und Anna-Lena Weissenbach mit ihrer Mannschaftsführerin Natalie Brocks haben sich schon das zweite Mal getroffen und proben die Aufgabe sehr engagiert. Reiten müssen sie nämlich die Aufgabe A3 der offiziellen LPO in der Abteilung. Die Springmannschaft muss einen Springparcours der Höhe A* überwinden.

Das erste Turnier dieses Wettbewerbs wird am 7. 3. 2015 in Monheim stattfinden. Bis dahin wird noch fleißig trainiert.                                                                                                                                                                                                                                           ( Natalie Brocks )

 

                                                                                                       (Fotos zum Vergrößern anklicken)

 

+++ JUBILÄUM +++

In diesem Jahr feiert unser RuFV"Jan v. Werth" sein 90-jähriges Bestehen.

 

                                                                        Eine Chronik des Vereins finden Sie  ...hier

 

Turnier Jülich 1958
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Jan von Werth Jülich e.V.