AKTUELLES September - Dezember 2017

     JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

23. November 2017 – JUFA Hotel Jülich

   -----------------------------------------

Nach seiner Begrüßung erinnerte der 1. Vorsitzende Matthias Wickerath in einem Rückblick an das zurückliegende Jahr, gefolgt vom Jahresbericht der Jugendwartin Astrid Kieven und des Sportwartes Franz-Josef Bodden sowie vom Kassenbericht der Geschäftsführerin Carmen Reuters. Die anwesenden Mitglieder wählten sodann Daniela Zadlowski und Jan Wickerath zu den neuen Kassenprüfern für das nächste Jahr. Im Anschluss daran wurde über die Mitgliederbeiträge abgestimmt; zukünftig zahlen Erwachsene 70 Euro, Schüler, Azubis und Studenten 50 Euro und Jugendliche 30 Euro.

Unter dem Tagesordnungspunkt 'Vorschläge und Anregungen der Mitglieder bzgl. Vereinsaktivitäten' wurden mögliche Lehrgänge durch namhafte Trainer sowie Details der kommenden Turniere diskutiert.

 

Im Rahmen der traditionellen Ehrungen konnten in diesem Jahr folgende Vereinsmitglieder mit einem Präsent bedacht werden:

-Margret Knorre für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Verein

-Vereinsmeister 2017:

Dressur Leistungsklasse 4: Simone Schwob

Dressur Leistungsklasse 5: Laura Müller

Dressur Leistungsklasse 6: Kerstin Eversheim

Dressur Leistungsklasse 0: Josephine Schaub

Springen Leistungsklasse 4: Christina Cremer

Springen Leistungsklasse 5: Paula Pahl

Springen Leistungsklasse 6: Leonie Kieven

Springen Leistungsklasse 0: Josephine Schaub

Vereinsmeister 2017

-Jugendvereinschampionat 2017

3.Platz im Superchampionat für das Jülicher Team: Olivia Diewald, Michelle Dreyer, Kerstin Eversheim, Elena Frings, Emma Greve, Leonie Kieven, Veronique Klaßen, Constance Nesseler, Paula Pahl, Sabine Plützer, Sonja Plützer, Celina Terjung; Mannschaftsführer Springen: Astrid Kieven, Mannschaftsführer Dressur: Natalie Brocks)

Team Jülich Jugendvereinschampionat 2017

REITABZEICHEN-LEHRGANG IN DEN HERBSTFERIEN

Reitanlage 'Hasenfelder Weg' 4. November 2017

Alle Teilnehmer bestanden bei der heutigen Abschlussprüfung ihr Reitabzeichen und konnten ihre Urkunden in Empfang nehmen.

Herzlichen Glückwunsch!

(Einzelheiten ...hier)

++ JÜLICHER HOLEN SIEG IM FAB-CHAMPIONAT UND IM FAB-TRAINERCHAMPIONAT ++

                    MADELEINE PAHL UND ALBERT KRADEPOHL ERFOLGREICH

Durch einen 2. Platz im S-Springen des FAB-Finales sichert sich Madeleine Pahl den Sieg in der Gesamtwertung und wird FAB Championess 2017.

Ausserdem wird Albert Kradepohl zum 2. Mal in Folge Sieger im FAB Trainerchampionat.

 

 

++INFO FÜR UNSERE TURNIERREITER++

 

Am 1. Januar 2018 tritt die neue LPO in Kraft.

 

Die wichtigsten Änderungen:

www.pferd-aktuell.de

 

 

VOLTIGIERTURNIER GEILENKIRCHEN

          9./10. September 2017

        ----------------------------

 

Die Jülicher Voltis aus dem Reitstall Schagen waren in Geilenkirchen mit zwei Paaren am Start.

In der Prüfung 'Doppelholzpferd' siegten Mira Winkelhag und Silja Schmitt (Superman&Batman); Maike Peters und Julia Bicker (Pantomime) belegten in der Prüfung Rang 5.

 

 

 

 

 

 

 

      ++ JUBILÄUM ++

     DRESSURTURNIER

2. und 3. September 2017

 

Reitanlage 'Hasenfelder Weg'

Tolle Atmosphäre und gute Stimmung beim Jubiläumsturnier

Der Jülicher RV stellt zum dritten Mal in Folge den Mannschaftskreismeister in der Dressur

(Laura Müller/Lieselotte Liebelein, Ricarda Larisch/Isa, Kerstin Eversheim/Willowby, Simone Schwob/Fröhlich; Mannschaftsführer: Natalie Brocks)

                          --------------------------------------------------------

                                                Vereinsmeister 2017 :

            Dressur LK 0 : Josephine Schaub                        Drssur LK 6 : Kerstin Eversheim

                                       ---------------------------------------

       Dressur LK 5 : Laura Müller                                         Dressur KL 4 : Simone Schwob

Springen LK 0 : Josephine Schaub

                                 ---------------------------------------------

Vorführung der Jülicher Voltigruppe aus dem Stall Schagen

Anne Schagen, Siegrin der Eigungsprüfung             Svenja Wolf/Flores, in der Dressurpferdepr.Kl.A

                                                                           und L  jeweils Platz 2

                                -----------------------------------------------------

Erfolge Jülicher Reiter im einzelnen:

Eigungsprüfung:

1.Platz: Anne Schagen/Freshfield

Dressurpferdeprüfung Kl.A:

2.Platz: Svenja Wolf/Flores

Dressurpferdepr.Kl.L:

2.Platz: Svenja Wolf/Flores

Dressurpr.Kl.A:

1.Abt.: 2.Platz: Celina Terjung/Quentina, 5.Platz: Kerstin Eversheim/Willowby

2.Abt.: 1.Platz: Laura Müller/Lieselotte Liebelein, 4.Platz: Jutta Ludwig/Ascaban, 6.Platz: Pia Korsten/Fury

Dressurprüfung Kl.A f.Mannschaften: 1.Platz Jülich I (Laura Müller, Kerstin Eversheim, Ricarda Larisch, Simone Schwob, Mannschaftsführer: Natalie Brocks), 3.Platz Jülich III (Fenia Weißenbach, Lucy Schmallenbach, Pia Korsten, Mannschaftsführer:Deborah Zester)

Dressurpr.Kl.L (Trense): 6.Platz: Simone Schwob/Willowby

Dressurreiter-WB: 1.Abt.: 1.Platz: Katharina Keuten/Chico, 3.Platz: Josephine Schaub/Donneway Dream, 2.Abt.: 1.Platz: Lynn Koerfer/Smokey, 2.Platz: Zoe Koerfer/Marcepan, 3.Platz: Kathrin Augenbroe/Lillifee, 4.Platz: Mara Wagemann/Mandy

Dressurpr.Kl.E: 1.Platz: Kerstin Eversheim/Willowby, 4.Platz: Frederic Beining/First Chance, 5.Platz: Pia Korsten/Fury, 6.Platz: Fenia Weißembach/Valencino

Springreiter-WB: 3.Platz: Josephine Schaub/Pirella, 4.Platz Mara Wagemann/Mandy

Alle Ergebnisse unter: www.its-turnierservice.de

                     ---------------------------------------------------------------------

                                                 - Alles ist angerichtet -

                - 31. Aug. und 1. Sept.- Vorbereitungen zu unserem Jubiläumnsturnier -

                                       ------------------------------------------

 

Jubiläumsturnier in Jülich geht weiter

Dieses Jahr veranstaltet der Jülicher Reitverein Jan von Werth zum 75. Mal in seiner Geschichte ein Reitturnier. Neben dem großen Springsport gehört die Dressur zu seinen Disziplinen. Das Dressurturnier kann man am 2. und 3. September besuchen.

Jülich. Mit dem großen Springturnier im Frühjahr hat der ortsansässige Reitverein schon gezeigt, dass Jülich für Reitsportbegeisterte aus dem gesamten Rheinland und darüber hinaus eine beliebte Adresse ist. Doch das Jubiläumsjahr ist für den Reit- und Fahrverein Jan von Werth noch nicht vorbei. Denn zu einem 75. Reitturnier gehört neben dem Springsport auch die Dressur. Und genau dieses Dressurturnier wird an dem Wochenende des 2. und 3. September in der vereinseigenen Anlage am Hasenfelder Weg stattfinden.

Aber trotz aller Tradition wird es in diesem Jahr anlässlich der Jubiläumsfeier einige Neuerungen geben. Die Prüfungen werden nicht mehr in der Halle, sondern auf dem großen Außenplatz ausgetragen. Angrenzend wird es ein großes Bewirtungszelt geben, von dem man alle zehn Prüfungen verfolgen kann.

Vor allem für die junge Reiteinsteiger wird es viele attraktive Prüfungen geben vom Dressur- und Springreiter-Wettbewerb bis zu Dressurprüfungen der Klassen E und A. Aber auch für junge Pferde wird es direkt zu Beginn des Turniers einige Prüfungen geben. In den Dressurpferdeprüfungen der Klassen A und L müssen sie ihren dressurmäßigen Ausbildungsstand sowie die Qualität ihrer Grundgangarten zeigen. Außerdem wird es eine Eignungsprüfung geben, eine weitere Neuheit, bei dem die jungen Pferde neben einer Dressuraufgabe auch einen kleinen Springparcours meistern müssen. Schließen wird den ersten Turniertag die Mannschaftsprüfung zur Ermittlung des diesjährigen Kreismeisters Düren.

Der zweite Tag beginnt mit der höchsten Klasse des Turniers, zwei L-Dressuren. Eine der beiden Prüfungen ist eine Qualifikation des FAB-Amateur-Cups. Er bietet Reitern eine eigene Plattform, die mit dem Pferdesport kein Geld verdienen, sondern ihn ausschließlich in ihrer Freizeit betreiben.

Natalie Brocks

AKTUELLES Januar - August 2017 - bitte Button links anklicken